Der FUSO Canter - Motor und Getriebe

 

Der Antrieb Ihre Erfolges: Der Motor des Canter besticht durch ein hohes Drehmoment schon bei geringen Drehzahlen. Durch fortschrittliche Abgasreinigungsverfahren sind den Euro 5-Motoren auch EEV-fähig.
Mit der optionalen Motor-Start-Stopp-Funktion (ISS) können Sie den Kraftstoffverbrauch beim Schalt- und DUONIC®-Doppelkupplungsgetriebe gegenüber dem Vorgängermodell noch weiter reduzieren.  
 

Drei starke Motoren

Drei wirtschaftliche Leistungsklassen stehen mit effizientem Einsatz zur Seite: Allen zeichnen sich durch einen verbesserten Verlauf des Drehmoments bei niedriger Drehzahl in jeder Fahrsituation  sowie durch die serienmäßige Motorbremse aus.

 

96 kW (130 PS) 

Eine gute Basis für Ihr Unternehmen.
  • Verfügbar im 3,5t –Segment
  • Mit Abgasrückführung (AGR) und Dieselpartikelfilter (DPF)


110 kW (150 PS)

Antrittsstärke und Wirtschaftlichkeit, Zähigkeit am Berg und Drehfreude.
  • Zweitstärkster Motor in der Motorenpalette
  • Verfügbar in allen Segmenten
  • Mit Abgasrückführung und Dieselpartikelfilter


129 kW (175 PS)

Hochleistungsmotor für kraftvollen Einsatz auf der Baustelle oder der Autobahn.
  • Leistungsstärkster Motor in der Motorenpalette
  • Verfügbar in 3,5t & 7,5t -Segment
  • Abgasreinigungstechnologie bei 3,5t: AGR & DPF
  • Abgasreinigungstechnologie bei 7,5t: AGR & DPF & SCR
 

Abgasrückführung (AGR) Der neue Canter - Abgasrückführung

Bei der im Canter angewendeten Abgasrückführung (AGR) wird die Verbrennungstemperatur durch eine teilweise Rückführung bzw. Zumischen der Abgase in das Ansaugsystem der Frischluft gesenkt. Das dabei entstehende Gemisch aus Frischluft und Abgas besitzt einen, bezogen auf das Volumen, niedrigeren Sauerstoffgehalt. Die für die Stickstoffbildung erforderliche Temperatur im Brennraum wird somit nicht mehr erreicht.
Darüber hinaus senkt das AGR-System die Geräuschentwicklung.
 

Der geschlossene Dieselpartikelfilter (DPF)

Um die strengen EURO 5-Emissionsbestimmungen zu erfüllen kombiniert der Canter einen Diesel Oxydationskatalysator mit einem geschlossenen Dieselpartikelfilter. Der neue Canter - Dieselpartikelfilter
Das Canter DPF System ist wartungsfrei und regeneriert sich automatisch. Bei Bedarf kann dies auch manuell geschehen.



EEV-Standard

Die EEV Norm (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) ist der gegenwärtig anspruchvollste europäische Abgasstandard für Lkw. Fahrzeuge, die mit EEV Motoren ausgestattet sind, übertreffen die Abgasqualität der ab 1. September 2009 gültigen Euro 5-Norm.Der neue Canter - EEV Norm
Der Kunde erhält die Einhaltung der EEV-Norm beim Canter Euro 5 OHNE Aufpreis. Das Gewicht oder der Kraftstoffmehrverbrauch erhöht sich nicht gegenüber Euro 5.
Die weiteren Vorteile Sie: Über EEV-Förderungen bzw. Förderprogramme in Ihrem Land informiert Sie Ihr Fuso Partner gerne ausführlich.
 

Die BlueTec® 5 Technologie

Für den Canter stehen Ihnen BlueTec®-Motoren nach Euro 5-Norm in unserer Topmotorisierung in der 129 kW (175 PS)-Klasse im 7,5t-Segment zur Verfügung.
Mit dieser Technologie erfüllt der Canter bei geringem Verbrauch die anspruchsvolle Euro 5- Norm und den noch strengeren EEV-Standard, der eine Verminderung des Partikelausstoßes um rund ein Drittel im Vergleich zu dem strengen Euro 5-Standard fordert.
Der 12l AdBlue® Tank sorgt dafür, dass der Kunde bis zu 8.000 Kilometer seiner Arbeit nachgehen kann. Bei einer Fahrleistung von 30.000 km im Jahr füllt der Kunde nur 4 mal den Tank nach!
 

Motor-Start-Stopp-Funktion (ISS) senkt Kraftstoffverbrauch

Das Getriebe ist mit dem bewährten Vierzylinder-Turbodieselmotor verbunden, welcher serienmäßig die Euro 5 Abgasnorm erfüllt und EEV-fähig ist.
Der neue Canter - Motor-Start-Stopp-Funkion ISSDas Triebwerk mit 3,0 l Hubraum steht in drei Leistungsstufen von 96 kW (130 PS) über 110 kW (150 PS) bis 129 kW (175 PS) zur Verfügung. Es ist nun auf Wunsch mit einer Motor-Start-Stopp-Funktion (ISS) für DUONIC® und Schaltgetriebe erhältlich. Diese Technik senkt den ohnehin niedrigen Kraftstoffverbrauch des Canter im Kurzstreckenverkehr nochmals um bis zu 3%.
Auch eine Verlängerung des Wartungsintervalls von 30.000 auf 40.000 km oder ein Jahr verbessert die herausragende Wirtschaftlichkeit des Fuso Canter.
 

ESP (Elektronisches Stabilitäts-Programm)

Die Abkürzung ESP steht für Elektronisches Stabilitäts-Programm. Droht das Fahrzeug in einer Kurve auszubrechen, bremst das ESP des Canter einzelne Räder ganz gezielt ab und hält dadurch den Canter bei den Modellen 6S15 und 7C15/18 (als Option) sicher auf Kurs.



 »zum Seitenanfang
 

 


Nutzen Sie unseren unverbindlichen Rückruf-Service.

weitere Infos »


Verleihen Sie Ihrem Posteingang mehr Dynamik

Newsletter abonnieren » Newsletter anschauen »


ÖFFNUNGSZEITEN:

Fuso-Center STOCKSTADT

Mo.-Fr.:
Samstag:
07:00-22:00 Uhr
07:00-18:00 Uhr

Fuso-Center GELNHAUSEN

Mo.-Do.:
Freitag:
Samstag:
07:00-19:00 Uhr
07:00-20:00 Uhr
07:00-16:00 Uhr

Fuso-Center GROß-GERAU

Mo.-Fr.:
Samstag:
07:00-22:00 Uhr
08:00-16:00 Uhr


Suche


 
Title
[x]  Fenster schliessen